Dr. med. Wolfgang Pistner

Internist – Kardiologie

Persönliche Angaben

Geboren 1965 in Schöllkrippen, Landkreis Aschaffenburg (Bayern)
Verheiratet seit 1994, zwei Kinder

 

Ausbildungsdaten

1984 Abitur am Spessart-Gymnasium Alzenau
1984-1986 Zivildienst Malteser Hilfsdienst Aschaffenburg
1986-1992 Medizinstudium Würzburg
1992-1993 Arzt im Praktikum Klinikum Aschaffenburg
01.01.1994 Approbation
21.12.1994 Promotion an der Universität Würzburg
7/1994-12/1998 Weiterbildung zum Internisten: Medizinische Klinik I im Klinikum Aschaffenburg
8.12.1998 Facharzt für Innere Medizin

 

Berufliche Weiterbildung

1/1999-8/2001 Weiterbildung im Teilgebiet Kardiologie: Medizinische Klinik I im Klinikum Aschaffenburg
1.8.2001 Erwerb der Zusatzbezeichnung Kardiologie
2/2002-3/2003 Weiterbildung „kardiale Magnetresonanztomographie: Kerckhoffklinik Bad Nauheim, DHZ Berlin, Universitätsklinik Ulm
Seit 6/2003 Aufbau und Betrieb der „kardialen Magnetresonanztomographie“ Klinikum Aschaffenburg; in Kooperation mit dem Institut für Radiologie und Neuroradiologie
3/2006-12/2011 Oberarzt Medizinische Klinik I, Klinikum Aschaffenburg
2015 Zusatzqualifikation kardiale Magnetresonanztomographie (CMR), Level III

 

Sonstige Berufserfahrung

Seit Januar 2012 Niederlassung in der kardiologisch pneumologischen Gemeinschaftspraxis Mainaschaff mit Filiale in Schöllkrippen
Seit Januar 2012 Verantwortlicher Arzt für die kardiale Magnetresonanztomographie in Teilanstellung am Klinikum Aschaffenburg

 

Zusätzliche Qualifikationen

1995 Fachkunde Rettungsdienst
2000 Fachkunde Strahlenschutz

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Arbeitsgruppe für kardiovaskuläre Magnetresonanztomographie der europäischen Gesellschaft für Kardiologie

Comments are closed.